werkzeugwagen.de

Ratgeber für Werkzeugwagen, Werkzeugschränke & Arbeitstische

Hier finden Sie viele nützliche und hilfreiche Tipps zu dem Thema "Werkzeugschrank"

Hier werden zunächst grundlegende Thematiken bezüglich eines Werkzeugschranks behandelt. Beispielsweise werden nun die wesentlichen Vorteile genannt und es wird geklärt um was es sich bei einem Werkzeugschrank überhaupt handelt. Diese Informationen gelten als Hilfe, sodass vor der gefallenen Kaufentscheidung eines Werkzeugschranks, diese Tipps und Hinweise zu Rate gezogen werden können.

Was ist ein Werkzeugschrank?

Die Funktionen und Eigenschaften eines Werkzeugschranks ähneln im Grunde denen eines Werkzeugwagens. Dennoch darf man einen Werkzeugschrank nicht mit einem Werkzeugwagen verwechseln, da es entscheidende und grundlegende Unterschiede geben kann. Die primäre Aufgabe eines Werkzeugschranks ist natürlich die Werkzeuge und andere wichtige Gegenstände fachgerecht und sicher zu verstauen. Auch gibt es bei einem Werkzeugschrank verschiedene Modifikationen und Variationen.

Beispielsweise können an den Seiten eines Werkzeugschranks zusätzliche Fächer angebracht werden, sodass weitere Werkzeuge oder andere Utensilien verstaut werden können. In der Regel besitzt ein Werkzeugschrank keine, oder nur wenige Schubladen, dafür aber eine Schranktür, die bei Öffnung mehrere Fächer als Stauraum bietet. Ein Werkzeugschrank gehört also zu den elementaren Werkmöbeln eines Unternehmens, wenn es um die übersichtliche und sichere Verstauung von Werkzeugen und anderen Gegenständen geht.

Welche Vorteile bietet ein Werkzeugschrank?

Werkzeugschrank zum verstauen von Werkzeug

Ein Werkzeugschrank bietet unverzichtbare Vorteile und praktische Eigenschaften, welche die alltäglichen Werktätigkeiten bereichern und vereinfachen können. Beispielsweise bietet ein Werkzeugschrank enorm viele Staumöglichkeiten. In der Regel bietet ein hochwertiger Werkzeugschrank noch mehr Platz für Werkzeuge, als ein gewöhnlicher Werkzeugwagen. Somit ist stets eine große Übersicht über die wichtigen Werkzeuge garantiert.

Der zuständige Arbeite muss also seine Werkzeuge nicht mehr mühevoll suchen, oder einen geeigneten Platz für die Lagerung finden, sondern besitzt mit einem Werkzeugschrank einen zentralen und geeigneten Lagerplatz. Dies spart natürlich viel Zeit ein, sodass die Fachkraft sich dank des Werkzeugschranks voll und ganz auf seine eigentliche Arbeit konzentrieren kann. Ein weiterer, maßgeblicher Vorteil eines Werkzeugschranks ist der Schutz, den er den wertvollen Werkzeugen und Utensilien spendet.

Im Betrieb, beziehungsweise in einer Werkstatt ist es üblich, dass mit Intensiven Kräften gearbeitet wird (Gewicht, Hitze, etc.). Auch werden des Öfteren aggressive Stoffe für die alltägliche Arbeit verwendet, wie zum Beispiel Säuren, Laugen und andere diverse Chemikalien. Viele Werkzeuge sind sehr empfindlich gegenüber diesen Stoffen und noch dazu sehr teuer. Ein adäquater Schutz der Werkzeuge ist also unabdingbar. Hier ist der Schutz eines hochwertigen Werkzeugschranks unerlässlich.

Dessen Metallgehäuse schützt das wertvolle Werkzeug vor Schmutz, aggressiven Stoffen und Krafteinwirkungen. So ist dank eines Werkzeugschranks immer eine hohe Sicherheit für die kostspieligen Werkzeuge vorhanden. Würde man das Werkzeug lediglich offen auf diversen Regalen lagern, so würde nach nur kurzer Zeit das Werkzeug verschmutzt sein, oder gar unbrauchbar und kaputt sein. Somit bietet der Werkzeugschrank nicht nur eine übersichtliche Haltung der wichtigen Werkzeuge eines Betriebs, sondern er schützt sie viel mehr noch vor ihrem Verfall aufgrund von äußeren Einwirkungen!

Mit welchen zusätzlichen Vorrichtungen kann ein Werkzeugschrank ausgestattet werden?

Natürlich bietet ein Werkzeugschrank in seiner Grundform schon wesentliche Vorteile die unbedingt genutzt werden sollten. Doch man kann einen Werkzeugschrank zusätzlich mit speziellen Vorrichtungen ausstatten, um ihn noch effektiver zu machen und so gewisse Aspekte verbessern zu können. So kann man die Schubladen und Schrankfächer eines Werkzeugschranks mit praktischen Einteilungssets, beziehungsweise Steckleisten ausstatten.

Dadurch kann das Werkzeug, oder andere Materialien wie Schrauben oder Nägel noch sicherer und übersichtlicher verstaut werden. Man kann so die einzelnen Materialien besser voneinander trennen, sodass jeder Handgriff immer zu dem passenden Werkzeug führt. Außerdem können die einzelnen Fächer und Schubladen des Werkzeugschranks mit Anti-Rutsch-Matten versehen werden. Diese Matten sind zu meist aus reib- und haftungsfesten Gummi, sodass das Werkzeug und andere Materialien selbst bei Bewegung des Werkzeugschranks nicht verrutschen, ihre Haltung verlieren und so folglich durcheinander geraten.

zu den Produkten zurück zum Seitenanfang